Die alten Herren treffen sich jeden Mittwoch um 18 Uhr im Restaurant Auszeit. Erstes Spiel am neuen SAK-Platz gegen unsere Sportfreunde vom USV Koppl im Juli  2009 Letztes Spiel am SAK-Platz gegen unsere Sportfreunde vom USV Koppl am 14. Juli  2007. Zum allerletzten Spiel auf der seit 1921 bestehenden, traditionsreichen SAK-Heimstätte im Salzburger Nonntal, wo einst Bundesligaspiele ausgetragen wurden, trafen wir am 14. Juli 2007 auf unsere Freunde von den USV Koppl „Alten Herren“. Danach in der "3. Halbzeit" konnten wir uns noch bei einer gemütlichen Grillerei stärken. Endstand: 1:1 Torschützen: Franz Ackermann (SAK), Fuchs Martin (Koppl) Mannschaftskader: stehend v. links: Josef "Pauli" Doblinger, Zlatko "Zlati" Hanicar, Toni Nagelseder, Heli Summersberger, Karl "Tiger" Pamminger, Dr. Jochen Sauer, Franz Ackermann, Bernhard Kiechle, Sepp Reichl. knieend v. links: Masseur- und Tormannlegende Franz "Bucki" Buchner, Adam Popowicz, Karli Unterstöger, Fritzl Renezeder, Peter Bacher, Ivica Rados, Josef "Pepperl" Pfeiffer. Die "Alten Herren" waren wieder auf Trainingslager in der Südsteiermark 2009 Ausflug "Alte Herren" in die Südsteiermark zu Pfingsten 2007 Trainingslager der "Alten Herren" in der Südsteiermark 2009 Trainingslager der "Alten Herren" in der Südsteiermark 2009 Trainingslager der "Alten Herren" in der Südsteiermark 2009 Trainingslager der "Alten Herren" in der Südsteiermark 2009 Trainingslager der "Alten Herren" in der Südsteiermark 2009 Trainingslager der "Alten Herren" in der Südsteiermark 2007 Trainingslager der "Alten Herren" in der Südsteiermark 2007 Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - Mannschaftsfoto Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - Aufwärmen Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - Hager Bertl in Aktion Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - Lothring Christian Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - Mannschaftsfoto SAK 1914 Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - Mannschaftsfoto Koppl Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - Beim Einlufen auf den "altehrwürdigen" SAK Platz Alte Herren SAK-Koppl neuer SAK-Platz - beim Spiel